Rechtsanwältin Ulrike Bartsch

Ulrike Bartsch ist seit 2003 als Rechtsanwältin zugelassen und nunmehr seit über 10 Jahren auf die Bearbeitung familienrechtlicher und strafrechtlicher Mandate spezialisiert. Im Strafrecht liegt nochmals ein besonderer Schwerpunkt  in der umfassenden Vertretung von Opfern- auch in Sexualstrafsachen- insbesondere auch von betroffenen Kindern. Dies schließt nicht nur die strafprozessuale Tätigkeit (Nebenklage, Zeugenbeistand u.a.) ein, sondern auch die Geltendmachung von Schmerzensgeld und Schadenersatz sowie Ansprüchen nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG).

Strafverteidigung ist – mit Ausnahme von Kapitalverbrechen und Sexualdelikten- ebenfalls Betätigungsfeld von Rechtsanwältin Bartsch. Hier liegt der Schwerpunkt vor allem im Bereich der Jugendkriminalität und des Betäubungsmittelstrafrechts.

Als Scheidungsanwältin ist Rechtsanwältin Bartsch auch schon vor und in der Trennungszeit umfassend für Sie tätig. Aber auch im sonstigen Bereich des Familienrechts profitieren Betroffene von den langjährigen Erfahrungen der Rechtsanwältin  Bartsch bei Umgang mit häuslicher Gewalt, Mobbing, Stalking (Gewaltschutzrecht) sowie den Kenntnissen in sorge- und umgangsrechtlichen Angelegenheiten.

Rechtsanwältin Bartsch ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein, dem Oldenburger Anwaltsverein, der ARGE Familienrecht im Deutschen Anwaltsverein, dem Arbeitskreis gegen häusliche Gewalt des Landkreises Oldenburg sowie des Arbeitskreises Sexueller Missbrauch der Stadt Oldenburg.

Eine detaillierte Übersicht der Schwerpunkte von Rechtsanwältin Bartsch finden Sie hier:

Familienrecht

  • Umgangsrecht
  • Sorgerecht
  • Unterhaltsrecht
  • Eheliches Güterrecht
  • Scheidungsrecht
  • Abstammungsrecht
  • Ehewohnungssachen
  • Hausratsachen
  • Gewaltschutzrecht
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften
  • Verfahrensbeistandschaften

Strafrecht

  • Opfervertretung
  • Nebenklagevertretung
  • Zeugenbeistandschaft
  • Schadenersatz/ Schmerzensgeld
  • Opferentschädigungsverfahren (OEG)
  • Strafverteidigung
  • Pflichtverteidigung
  • Jugendstrafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Strafvollstreckungsrecht

Außerdem übernimmt Frau Bartsch auch Mandate im Mietrecht, ALG II Recht und Betreuungsrecht.

Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie einfach das Kontaktformular und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Seit 2015 besteht eine Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Melanie Harms. Frau Rechtsanwältin Harms bearbeitet vornehmlich das Zivil- und Verwaltungsrecht mit besonderem Schwerpunkt Pferderecht und Verkehrsrecht. Deren Internetpräsenz finden Sie unter www.anwaeltin-harms.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen